Termine 2016 sind online

Die ersten Termine für 2016 sind online.
Bitte denkt daran alle die auf der FIBO starten wollen. Euer Ticket ist nur für Sonntag und nur für euch. Alle Mitgereisten müssen sich ein Ticket online bestellen. Es gibt keine Tickets vor Ort. Wer auch am Samstag hin will, sollte relativ schnell sein. Letztes Jahr war im Februar der Samstag schon ausverkauft.

Wettkampftermine 2016

Die Planungen für die Saison 2016 laufen auf Hochtouren. Bis jetzt sind 20 Wettkämpfe im Kalenderjahr 2016 geplant. Auftakt macht der Beginner Cup am 19. März in Hannover. Für die Top 3 der Rangliste geht die Saison mit der Champions League auf der FIBO am 9. April los. Am Tag darauf 10. April startet die Saison für die Deutschland-Cup Athleten. Der Anmeldebeginn wird hier und auf Facebook ca. ende Februar bekannt gegeben. Es können maximal 40 Athleten an den start gehen, alle Anderen kommen auf eine Warteliste wenn jemand absagt. Für die Pro League Athleten wird der erste Wettkampf voraussichtlich am 22. Mai stattfinden. Der gesamte Wettkampfplan wird voraussichtlich mitte bis ende Januar online sein.

Neujahrswünsche.

Die German Federation of Strength Athletes wünscht allen Athleten, Mitgliedern und Freunden unseres Sports ein gesundes, glückliches und natürlich starkes 2016. Bis bald bei den Wettkämpfen.

gfsa-titel-fb

Strongman auf Eurosport.

Am Freitag den 18.12. wird ab 23:15 Uhr das Finale der Strongman Champions League 2015 aus der Türkei übertragen. Mit dabei Andreas Altmann aus Deutschland, der sich als erster Deutscher überhaupt zum Finale der SCL qualifiziert hat.

Totally Beginner-Cup Main Tauber 2015

Der erste totally Beginner-Cup in Tauberbischofsheim war ein voller Erfolg. Ina Düll und ihr Team organisierten den Wettkampf vom Start bis zum Ende perfekt. Super war auch die Stimmung bei den Zuschauern, selten hatten wir ein so begeistertes Publikum das die 27 Athleten bis zum Schluss lautstark anfeuerte. Den Gesamtsieg holte sich Thorsten Gröner, der damit auch die Klasse bis 105 kg gewinnen konnte. Thorsten beeindruckt besonders beim Sacktragen auf Distanz wo er über 116 m schaffte, was auch den Disziplinensieg bedeutete. Zweiter wurde Sven Weedermann, der gleich 2 Disziplinensiege auf seinem Konto verbuchen konnte. Beim Wheelflip und beim Loading hatte er klar die Nase vorne. Dritter wurde Johannes Eichinger, der das Baumstamm stemmen auf Wiederholungen vom Boden gewinnen konnte. Ihm gelangen in einer Minute mit dem 80 kg Stamm volle 9 Wiederholungen. Die Klasse bis 90 kg konnte sich Lukas Storath sichern. Was besonders beeindruckend war, in der Gesamtwertung konnte er sich auf den vierten Platz kämpfen.
Bei den Frauen siegte Chrissi Baumeister vor Sabine Neumann und Lisa Eckert.
beginner_tauber15