Deutschland-Cup Walldürn

Der 3. Deutschland-Cup der Saison findet am kommenden Donnerstag in Walldürn statt. Nach dem Debut vom letzten Jahr will Marcus Franke und sein Team von EISI Gesundheits- und Leistungszentrum noch eins draufsetzen. Auf die Besucher warten über 30 Athleten die sich 4 brutalen Disziplinen stellen müssen. Das Wetter wird grandios. Also kann am Vatertag nichts mehr schief gehen auf nach Walldürn, ob mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß.
wallduern16

European Giants 2016 am Red Bull Ring in Spielberg

Bereits zum 3. Mal fand der internationale Strongman Wettkampf „European Giants“ als Rahmenprogramm der Truck Race Trophy am Red Bull Ring in Spielberg statt.
Matjaz Belsak (Slowenien) wollte sich den dritten Sieg hintereinander sichern. Doch Martin Wildauer, stärkster Mann Österreichs ließ das nicht zu. In einem Kopf an Kopf rennen sicherte sich Wildauer nach 5 Disziplinen mit nur 1 Punkt Vorsprung den Titel „European Giant 2016“.
Akos Nagy, stärkster Mann Ungarns, und Andreas Altmann, stärkster Mann Deutschlands, lieferten sich einen ebenso verbitterten Kampf um Platz 3. Nach 4 Disziplinen waren beide noch punktgleich. Das Baumstamm-Stemmen entschied dann zugunsten von Akos Nagy, da Andreas Altmann verletzungsbedingt nicht weitermachen konnte.
Nicht weniger spannend war der Kampf um Platz 5 und 6. Reinhard Maier, der Gesamtsieger der Deutschland Cups 2015 und Neuaufsteiger in die Pro League unterlag bei seinem ersten internationalen Wettkampf mit nur 1 Punkt dem ungarischen Junioren Champion Eric Karacsondi.

european_giant16

Weiterlesen

Wacker-Neuson Deutschland Cup in Farchant

31 Athleten aus Deutschland, Österreich, Italien sowie der Türkei und ein wetterresistentes Publikum trotzten Verhältnissen, die zeitweise eher an die Wintergiants in Österreich erinnerten, als an einen Deutschland Cup im Frühling im schönen Farchant. Entschädigt wurde das Publikum, angeführt vom 1. Bürgermeister, der ebenfalls bis zur Siegerehrung tapfer durchhielt, durch die Topleistungen der Athleten. Und die Athleten wurden entschädigt durch die lautstarke Unterstützung des Publikums sowie die überaus gastfreundliche Unterbringung bei den Organisatoren der Firma PUS Jörg Paddel Bönisch und Marco Wanke von den Rocknfellas.
Spannend blieb es bis zur letzten Disziplin. Der Mann im Leadershirt (FIBO Power Sieger), Markus Göller, lieferte sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Vehbi Davul, der nun endlich einmal einen Deutschland Cup gewinnen wollte.

13063144_988656627848095_1165943476710848023_o

Weiterlesen

Deutschland-Cup Farchant

Der bereits 2. Deutschland-Cup der Saison steht dieses Wochenende im bayerischen Farchant an. 37 Top motivierte Athleten aus Deutschland, Österreich und sogar ein Starter aus Italien gehen an den Start. Beginn ist um 13:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

773604_1034426373280320_4114156834887540607_o

4. Fibo Power Strongman Challenge

Der Auftakt der Deutschland Cup Saison fand auf der FIBO in Köln statt. 37 Athleten stellten sich 4 Disziplinen, wobei die letzte Disziplin – die Kugeln – nur noch von den Top 20 absolviert werden durfte. „Kam, sah und siegte“ so kann man wohl am besten das Auftreten von Markus Göller beschreiben. Noch nie an einem Deutschland Cup teilgenommen, sicherte er sich den Sieg und natürlich die Urkunde „Bester Newcomer“. Dazu reichten ihm ein 2., ein 3., ein 5. und ein 6. Platz. Den insgesamt 2. Platz, mit wenigstens einem Disziplinensieg (Baumstamm-Stemmen), erkämpfte sich Dennis Biesenbach. Für den Gesamtdritten brauchte Tim Schmidt einen 2., einen 5., einen 7. und einen 8. Platz. Der beste 105 kg Athlet war Marcus Sambale auf Platz 9. Die Klasse bis 90 kg konnte Szymon Peplinski für sich entscheiden.

group

Weiterlesen

Toller Auftakt in die neue Saison

Johannes Kwella und Alexandra Winder triumphieren beim 5. Totally Beginner Cup in Hannover

Bereits zum 5. Mal fand in Hannover in der CrossFit Hangover Box ein Cup für Einsteiger in den Strongman Sport statt. Das Team von Anett von der Weppen organisierte einen super Wettkampf. So wurde z.B. sowohl bei der Achse über Kopf als auch beim Apollon Deadlift in Vierer- bzw. Dreier-Gruppen gestartet. Damit war ein zügiger Wettkampfablauf garantiert. Überdies war die Stimmung top und die Athleten und Athletinnen haben tolle Leistungen gezeigt. Die Starter kamen wieder aus ganz Deutschland, aber auch aus Belgien war eine starke Truppe am Start. Der am weitesten angereiste Athlet ist in Istanbul zu Hause. Weiterlesen