Archiv des Autors: Heinz Ollesch

15. Sachsencup in Kitzscher

Erfahren und routiniert organisierte René Marticke bereits zum 15. Mal den Sachsencup in Kitzscher und es war wie so viele Male ein voller Erfolg. Bei herrlichem Wetter feuerten die gut 300 Besucher die Athleten bis zum Schluß an. Der Wettkampf zählte bereits als Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2018. Umso wichtiger war es für die Athleten so viele Punkte zu sammeln als möglich.
Als Sieger ging Vehbi Davul aus dem Wettkampf hervor, ein Athlet den bestimmt nicht jeder auf der Rechnung hatte. Zwei 1. Plätze (Loading und Kugel auf Wiederholungen), ein 2. Platz beim Fasshochwurf und die zweitbeste Wiederholungszahl beim Autokreuzheben (geteilter 4. Platz) setzten das Fundament für seinen Sieg.

Weiterlesen

15. Sachsencup in Kitzscher

Bereits zum 15. Mal organisiert René Marticke vom KSV Kitzscher den Sachsencup. Wie in den Jahren zuvor ist es bereits die erste Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. So heist es für die Athleten nach der DM ist vor der DM. Raffael Gordzielik, der amtierende stärkste Mann Deutschlands, tritt im gelben Shirt des Ligastärksten an. Die 20 stärksten Männer Deutschlands gehen am Sonntag ab 14 Uhr am Rittergut an den Start. Seid live dabei und unterstützt unsere Athleten lautstark.

Vitali Quast ist der Deutschland-Cup Champion 2017

Sieger und damit Deutschland Cup Champion 2017 wird mit deutlichem Vorsprung: Vitali Quast vom Team Godzilla!
Die beiden wichtigsten Titel im Deutschen Strongman Sport gehen somit nach Hessen.
Im nächsten Jahr kämpfen dann beide (Vitali und Raffael) um den Titel „Stärkster Mann Deutschlands 2018“. Wir sind gespannt.
Besucht die beiden mal auf ein Training in ihrem Stützpunkt in Gießen.

Den 2. Platz in der Liga-Wertung erkämpfte sich mit Durchbeißen und Durchkämpfen in allen Wettkämpfen Johannes Eichinger.
Der 3. und damit letzte gesetzte Aufsteigerplatz geht an Dawid Ksobiak, der sich über die Saison kontinuierlich verbesserte und bei den „ganz starken Jungs“ sicher gut mithalten wird!
Die anderen Athleten bis Platz 10 haben die freie Wahl ob sie aufsteigen wollen oder nicht. Allerdings wer das 2. Mal unter den Top 5 landet „muss auch hoch“. Damit soll der ständig steigenden Teilnehmerzahl in den Deutschland Cups Rechnung getragen und die Pro-League dafür etwas aufgefüllt werden. Außerdem gibt diese erweiterte Aufstiegsmöglichkeit z.B. Trainingsteams die Möglichkeit weiterhin gemeinsam an Wettkämpfen teilzunehmen, statt getrennt zu Deutschland Cup und Pro-League fahren zu müssen.
Alle Bilder zum Event findet ihr wie immer unter: https://www.facebook.com/pg/GermanFederationOfStrengthAthletesGfsa/photos/?ref=page_internal

Deutschland Cup Finale Nova Eventis

Vier Mal durften wir mit unseren Deutschland Cups bereits zu Gast bei Nova Eventis in Leuna sein. Zum 2. Mal trugen wurde hier das Finale ausgetragen, dessen Punktzahl doppelt in die Ranglisten-Wertung ging. Völlig unangefochten, einem Durchmarsch gleich, setze sich Vitali Quast aus dem Team Godzilla in dieser Saison durch und ließ sich auch den Sieg im Finale nicht nehmen. Vitali, der vom „Stärksten Mann Deutschlands 2017“ Raffael Gordzielik trainiert wird, ist bei 5 Deutschland Cups gestartet, hat 4 gewonnen und musste sich nur einmal, als er leicht verletzt antrat, mit einem 2. Platz zufrieden geben. Eine so konstante Leistung über eine ganze Saison zu bringen zeugt von besonderer Stärke und einer sehr gut geplanten Vorbereitung. Im Finale ergab sich eine spannende Konstellation mit seinem zugelosten, direkten Mitstreiter. Nahezu wie siamesische Zwillinge absolvierten Vitali Quast und der am Ende Zweitplatzierte Andres Salcedo die Disziplinen.

Weiterlesen

Dawid Ksobiak holt sich den Sieg beim Barbarossa Strongman-Cup

Letzte Station vor dem Deutschland-Cup Finale auf dem Kyffhäuser.
In wenigen Tagen, am ersten September-Wochenende, findet im Nova Eventis das Finale der 2. Liga statt. Um eine bestmögliche Ausgangsposition für dieses Finale kämpften am 5. August noch mal 27 Athleten beim Barbarossa-Strongman Cup. Heimathlet Alexander Kuppe und der Kraftsport- und Fitness Verein Eisenschmiede e.V organisierten vor der beeindruckenden Kulisse des Barbarossa-Denkmals einen super Wettkampf, bei dem nur besseres Wetter gefehlt hat. An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön für diesen hervorragenden Strongman-Cup.
Bei diesem äußerst spannenden Wettkampf konnte sich Dawid Ksobiak seinen ersten Sieg bei einem Deutschland-Cup sichern. Der gebürtige Pole hat sich von Wettkampf zu Wettkampf gesteigert und wurde nun mit dem Tagessieg belohnt.

Weiterlesen

Deutschland-Cup Finale bei Nova Eventis

Der Saisonabschluss der Deutschland-Cup Athleten nähert sich mit riesen Schritten dem Finale am kommenden Wochenende 02.09. bei Nova Eventis in Leuna (bei Leipzig). 30 Athleten sind für das Finale gemeldet und es wird nochmal richtig spannend. Werden doch im Finale die doppelten Punkte vergeben. Beginn ist um 14:00 Uhr und der Eintritt ist frei. Wir freuen uns wieder auf zahlreiche begeisterte Zuschauer, auf die auch wie im letzten Jahr ein Publikumsbewerb mit tollen Preisen wartet.