Archiv der Kategorie: Wettkämpfe

Andreas Altmann ist stärkster Mann Deutschlands 2015.

Int. Deutsche Meisterschaft. Finale der German Pro League in Ruhpolding

altmann_smd15Bei gnadenlosem Sonnenschein trafen sich 16 Strongmen aus 5 Nationen in der Biathlon Arena in Ruhpolding zum Finale der Pro League Serie 2015. Gleichzeitig wurde hier entschieden, wer den Titel „Stärkster Mann Deutschlands“ tragen sollte. Das Team vom Be Fit Traunstein/Grassau hatte die Vorortorganisation wie seit Jahren professionell und zuverlässig umgesetzt.
Getreu dem Motto „Strong Men – Strong Cars“ wurde der Tag mit dem Einzug der Gladiatoren in/auf den Fahrzeugen der befreundeten US Cars and Bikes Gemeinde spektakulär begonnen.
Die 1. Disziplin, 145 kg Viking Press, vereinigte die Höhen und Tiefen des Strongman-Sports in beeindruckender Weise. Während Raffael Gordzielik, der Sieger von Blaibach, mit 18 Wiederholungen einen neuen Deutschen Rekord feiern konnte, verletzte sich Daniel Wildt bei seinen 15 Wiederholungen am Knie, was für ihn das Aus in diesem Wettkampf bedeutete. Daniel Wildt hatte sich in dieser Saison so stark wie schon lange nicht mehr gezeigt und hätte durchaus Chancen gehabt nach 2013 den Titel zum 2. Mal an sich zu reißen. Dritter wurde mit 13 Wiederholungen der Austrian Giant Michael Votter, der sich diesen Platz auch in der Endabrechnung sichern konnte

Weiterlesen

Sven „Tomo“ Tomoscheit gewinnt letzten Deutschlandcup vor dem Finale

Tolle Leistungen beim 2. Barbarossa-Cup in Esperstedt

Interessante Disziplinen. tolle Leistungen und Spannung bis zum Schluss gab es vergangenen Samstag beim D-Cup der GFSA in Esperstedt in Thüringen. Der Kraftsport und Fitness Verein – Eisenschmiede e.V. mit Alexander Kuppe als Cheforganisator und der Heimatverein haben einen super Wettkampf organisiert. Weiterlesen

Strongman-Auftakt in die neue Saison mit zwei tollen Wettkämpfen in Hannover

Jerome Boitelle sowie Leentje Rinne und Joline Stahl triumphieren beim Beginner-Cup
Spannung pur und knappe Siege für Belgierin und Dänen beim offenen Cup im März
Wie schon im vergangenen Jahr fand der Auftakt in die Strongman-Saison wieder in Hannover statt. Und in diesem Jahr gleich mit zwei Wettkämpfen. Anett von der Weppen mit ihrem Team von Body Power und CFH CrossFit Hangover veranstalteten am 22. Februar den nunmehr schon vierten Einsteiger-Cup für Strongwoman und Strongman und am 14. März erstmals einen offenen Cup für Frauen -70kg und Männer -95kg. Beide Wettkämpfe waren super organisiert und konnten mit jeder Menge Spannung und tollen Leistungen aufwarten. Weiterlesen

Toller Saisonabschluss beim Totally Beginner Cup Strongman in Hannover

Tanja Kleine und Thomas Faber kommen zu Siegerehren. Am Sonntag, dem 26.10.2014, kam es im Warriors Club Kenpokan in Hannover zur dritten Auflage des Einsteiger-Cups der GFSA. Wie schon im November vergangenen und im März diesen Jahres veranstalteten Anett von der Weppen mit ihrem Team von Body Power Bad Bevensen und der Kenpokan Warrior Club einen Einsteiger-Cup für Strongwoman und Strongman.

TB-Cup Hannover-10-14-1-2

Und mit insgesamt 7 Frauen und 30 Männern war erneut ein zahlenmäßig sehr beachtliches Teilnehmerfeld am Start. Dabei gab es Klasse Leistungen zu sehen und jede Menge Spannung. Bei den Frauen entwickelte sich ein äußerst spannender Zweikampf zwischen Tanja Kleine und der Lokalmatadorin Katja Beckmann. Am Ende hatte Tanja ganz knapp das bessere Ende für sich. Sie konnte hauchdünn das Koffer tragen für sich entscheiden, siegte mit einer Wiederholung mehr (11x) bei der Achse und teilte sich mit Katja den Disziplinensieg beim Loading. Beim Auto-Kreuzheben wiederum hatte Katja die Nase vorn mit 23 Wdh. und konnte Tanja (22 Wdh.) auf den zweiten Rang verweisen. Weiterlesen

4. WEKO Strongman Cup Pfarrkirchen – Saisonfinale der Deutschland-Cups

Zum Finale der Deutschland-Cups durfte die GFSA (German Federation of Strength Athlets) zum 4. Mal die Gastfreundschaft und hervorragende Organisation der WEKO Möbelhäuser, wieder unter der Leitung von Andreas Asbeck, genießen. 23 Athleten traten zum 7. Deutschland Cup der Saison an, dem Finale bei dem die Punkte doppelt in die Wertungen gehen, im Kampf um den Aufstieg. Die 5 besten Athleten dürfen 2015 in der Pro League starten, was diesen Wettkampf besonders spannend machte.

weko2014

Nach 6 Wettkämpfen führte Carsten Unger die Rangliste nach Punkten an. Er hatte zwar bisher „nur“ einen Wettkampf gewonnen, aber an allen teilgenommen und daher mit Herausrechnen der Streichergebnisse die meisten Punkte gesammelt. Steffen von der Lieth lag sogar ohne Sieg mit kontinuierlich guten Leistungen auf Platz 2. Lukas Neumayer war bislang mit 2 Siegen3. Auf Platz 4 lag mit einem 1., einem 2. und einem 3. Platz Kevin Konstantinou. Und der letzte potentielle Aufsteiger bisher wäre Rene Schulze, der jedoch zum Finale nicht antrat, was klar machte, dass er diesen Platz nicht halten könnte. Weiterlesen