Sebastian Kraus siegt in Anger

Zum 2. Mal waren die Strongmen zu Gast bei Max Steinbrecher in der wunderschönen Kulisse von Anger. Max und sein Team haben uns wie im letzten Jahr herzlich aufgenommen und einen wunderbaren Rahmen für diesen tollen Wettkampf geschaffen. Vielen Dank an euch.
War es im letzten Jahr ein Deutschland Cup, gab sich 2016 die Strongman Pro League die Ehre. 17 der stärksten Männer Deutschlands waren am Start um wichtige Punkte für den Kampf um den Titel „Stärkster Mann Deutschlands“ zu sammeln.
Mit dabei natürlich der Favorit, Titelverteidiger und aktuell Ligaführender Andreas Altmann im gelben Leadershirt. Jedoch hatte sich Andreas am vorangegangenen Wochenende beim Lechfeld Cup im Steinheben am Rücken verletzt, so dass er bereits nach der 1. Disziplin den Wettkampf aufgeben musste. Ebenso am Start der deutsche Vizemeister Raffael Gordzielik, dem nun natürlich die Favoritenrolle zugesprochen wurde.

seb_kraus_bagger_anger

Weiterlesen

Pro League Cup Anger

Endlich beginnt auch für die 1. Liga Athleten die Wettkampfsaison 2016. Bis auf unsere 3 Top Athleten die bereits bei der Champions League auf der Fibo ran mussten, hat für die anderen nun auch das Warten ein Ende. Gleich der erste Wettkampf 2016 in Anger hats in sich, 6 hammermäßige Disziplinen werden den Athleten einiges abverlangen und zeigen wer über den Winter seine Hausaufgaben gemacht hat. Also den 22. Mai dick im Kalender anstreichen und vorbeikommen, es lohnt sich auf jeden Fall.

plakat_anger16 (1)_1

Deutschland-Cup Walldürn

Der 2.Walldürner Strongman-Cup war wie im Jahr zuvor ein sehr großer Erfolg. Marcus Franke und seinem Team von EISIS Gesundheits-und Leistungszentrum organisierten alles super professionell. Das Wetter spielte wie im Vorjahr auch mit, somit wurde den zahlreich erschienenen Besuchern tolle Leistungen der 30 Athleten geboten.
Markus Göller war erneut der Mann des Tages und konnte einen weiteren grandiosen Sieg einfahren. Auf den zweiten Platz kam Dennis Biesenbach der mit 2 Disziplinensiegen ( Fass stemmen und Fronthold) seiner Konkurrenz mächtig einheizte. Marcus Sambale scheint langsam wieder in die Form des Vorjahres zu kommen. Er gewann erneut die Klasse bis 105 kg und schob sich gesamt auf den tollen 3.Platz.
wallduern_goeller
Weiterlesen

Deutschland-Cup Walldürn

Der 3. Deutschland-Cup der Saison findet am kommenden Donnerstag in Walldürn statt. Nach dem Debut vom letzten Jahr will Marcus Franke und sein Team von EISI Gesundheits- und Leistungszentrum noch eins draufsetzen. Auf die Besucher warten über 30 Athleten die sich 4 brutalen Disziplinen stellen müssen. Das Wetter wird grandios. Also kann am Vatertag nichts mehr schief gehen auf nach Walldürn, ob mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß.
wallduern16

European Giants 2016 am Red Bull Ring in Spielberg

Bereits zum 3. Mal fand der internationale Strongman Wettkampf „European Giants“ als Rahmenprogramm der Truck Race Trophy am Red Bull Ring in Spielberg statt.
Matjaz Belsak (Slowenien) wollte sich den dritten Sieg hintereinander sichern. Doch Martin Wildauer, stärkster Mann Österreichs ließ das nicht zu. In einem Kopf an Kopf rennen sicherte sich Wildauer nach 5 Disziplinen mit nur 1 Punkt Vorsprung den Titel „European Giant 2016“.
Akos Nagy, stärkster Mann Ungarns, und Andreas Altmann, stärkster Mann Deutschlands, lieferten sich einen ebenso verbitterten Kampf um Platz 3. Nach 4 Disziplinen waren beide noch punktgleich. Das Baumstamm-Stemmen entschied dann zugunsten von Akos Nagy, da Andreas Altmann verletzungsbedingt nicht weitermachen konnte.
Nicht weniger spannend war der Kampf um Platz 5 und 6. Reinhard Maier, der Gesamtsieger der Deutschland Cups 2015 und Neuaufsteiger in die Pro League unterlag bei seinem ersten internationalen Wettkampf mit nur 1 Punkt dem ungarischen Junioren Champion Eric Karacsondi.

european_giant16

Weiterlesen

Wacker-Neuson Deutschland Cup in Farchant

31 Athleten aus Deutschland, Österreich, Italien sowie der Türkei und ein wetterresistentes Publikum trotzten Verhältnissen, die zeitweise eher an die Wintergiants in Österreich erinnerten, als an einen Deutschland Cup im Frühling im schönen Farchant. Entschädigt wurde das Publikum, angeführt vom 1. Bürgermeister, der ebenfalls bis zur Siegerehrung tapfer durchhielt, durch die Topleistungen der Athleten. Und die Athleten wurden entschädigt durch die lautstarke Unterstützung des Publikums sowie die überaus gastfreundliche Unterbringung bei den Organisatoren der Firma PUS Jörg Paddel Bönisch und Marco Wanke von den Rocknfellas.
Spannend blieb es bis zur letzten Disziplin. Der Mann im Leadershirt (FIBO Power Sieger), Markus Göller, lieferte sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Vehbi Davul, der nun endlich einmal einen Deutschland Cup gewinnen wollte.

13063144_988656627848095_1165943476710848023_o

Weiterlesen